Stützpunktfeuerwehr
Nächste Übungen:
Di 24.10.2017
Fahrer
Do 09.11.2017
Strassenrettung
Nächste Sprechstunde im Feuerwehrmagazin:
Hauptübung in Alterszentrum

Fr 26.09.2014
Aufgrund der Alarmmeldung Rauchentwicklung Alterszentrum Zopfmatt Willisau wurde automatisch Einsatz klein der Stützpunktfeuerwehr Willisau aufgeboten. Kurze Zeit später war der erste Offizier, Kommandant Stellvertreter Oblt. Guido Häfliger vor Ort. Aufgrund seiner Reko alarmierte er sofort über das Polycom die ganze Stützpunktfeuerwehr Willisau und den Rettungsdienst 144. Sofort gab er den laufend einrückenden Feuerwehrleuten Aufträge zum Retten und für Brandbekämpfung. In einem Zimmer gab es einen Vollbrand mit Übergriff auf den Dachstock und einer sehr starken Rauchentwicklung über den ganzen 1.Stock.Insgesamt mussten 12 Personen gerettet werden. Die Person im Zimmer mit dem Brand konnte leider nur noch tot geborgen werden. Die Einsatzleitung wurde laufend dem Ereignis angepasst. Insgesamt waren 100 Angehörige der Feuerwehr, 6 Personen vom Rettungsdienst 144 im Einsatz. Die Einsatzleitung stellte sich aus folgenden Personen zusammen. Gesamteinsatzleiter, Stellvertreter, Offizier Atemschutz, Journalführung, Einsatzleiter Sanität, Vertreter technischer Dienst, Heimleiter und Vertreter des Stadtrates Willisau.


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 



<< zurück