Stützpunktfeuerwehr
Nächste Übungen:
Di 24.10.2017
Fahrer
Do 09.11.2017
Strassenrettung
Nächste Sprechstunde im Feuerwehrmagazin:
Einsatzübung

Sa 12.04.2014
An der Hauptübung vom Samstag den 12.April 2014 lautete die Alarmmeldung für die ganze Feuerwehr Willisau Brand Liegenschaft Sonnenberg Willisau. Das Übungsschwergewicht dieser Hauptübung war  Brandbekämpfung und Wassertransport. 4 Minuten nach der Alarmmeldung trafen die ersten Offiziere vor Ort ein. Nach einem raschen Feststellen - Beurteilen und Entscheiden war ihnen sofort klar, dass zuerst die Personenrettungen im Wohnhaus und der Scheune auszuführen waren. Der Einsatzleiter erteilte sofort die ersten Aufträge an die Gruppenführer und Offiziere. Um die erste Rettung zu machen musste zuerst der Schnellangriff ab TLF erstellt werden zur Unterstützung der Rettung. Die Abteilung Wassertransport erstellte die 700m lange Transportleitung ab Bach mit 2 Motorspritzen. Total mussten 3 Personen, 25 Stück Grossvieh und 8 Truten gerettet werden. Da der Strom für die ganze Liegenschaft abgeschaltet war, musste sehr schnell mit dem Lüfter den Schweinen in der Schweinescheune Frischluft zugeführt werden. Für die aufwändige und hartnäckige Brandbekämpfung setzte der Einsatzleiter gesamthaft elf Druckleitungen und 2 Schnellangriffe ein. An der Einsatzbesprechung konnten der Übungsleiter und seine Übungsleitergehilfen allen Feuerwehrleuten für ihre sehr gute Arbeit gratulieren. Die Umsetzung des neuen Basisreglements hat sehr gut funktioniert. Natürlich gibt es auch Punkte die noch zu verbessern sind, welche in der weiteren Ausbildung sofort umgesetzt werden.



<< zurück